Business Breakfast bei der ERCO GmbH


Mittwoch, 20. April 2016

Von Analog zu Digital - Der Technologiewechsel in der Leuchtenindustrie

Wir leben in einem Zeitalter der Digitalisierung. Eine Branche nach der anderen wird von den Veränderungen durch die Digitalisierung erfasst. Frühe Beispiele hierfür waren die Musik- und die Fotoindustrie. Inzwischen hat die Digitalisierung auch die Leuchtenindustrie erfasst. Es gibt einen eindeutigen Trend von den analogen Leuchtmitteln hin zum digitalen Licht: der LED-Technologie. Innerhalb der Branche hat die LED zurzeit einen Marktanteil von fast 50 Prozent. ERCO hat den Technologiewandel schon sehr frühzeitig aktiv vorangetrieben und seit Anfang 2015 sein gesamtes Produktprogramm komplett auf LED umgestellt. Somit ist ERCO der erste Anbieter, der den Technologie­wechsel in der Leuchtenindustrie abgeschlossen hat. Damit verbunden war der Ersatz von 5000 analogen Produkten durch 5000 digitale.

Die klassische Kernkompetenz der Lichttechnik wurde dabei durch die der Optoelektronik ergänzt. Hierfür wurde eine Elektronikfertigung neu auf­gebaut und die Kunststofffertigung ist nun in der Lage, Präzisionsoptiken zu fertigen. Alles in allem hat sich ERCO in den letzten Jahren neu erfunden. Unter dem Motto ERCO Light Digital finden diese Veränderungen nun ihren Ausdruck im Markt. Tim-Henrik Maack, geschäftsführender Gesellschafter in der dritten Generation des Familien­unternehmens, wird uns von diesem spannenden Weg berichten.

 

Pressemitteilung der SIHK zum Business Breakfast bei der Erco GmbH


TERMIN

Gastgeber
ERCO GmbH

Termin
Mittwoch, 20. April 2016

Thema
Von Analog zu Digital - Der Technologiewechsel in der Leuchtenindustrie

Zeit
7:45 Uhr bis 9:00 Uhr

Ort
Brockhauser Weg 80-82, 58507 Lüdenscheid

Anfahrt
www.erco.com



NACHTRAG

Im Anschluss an das Business Breakfast wird ein Betriebsrundgang angeboten.

 

 


Mit freundlicher Unterstützung von

CommerzbankUnternehmerverein Hagen

Eine Initiative von ...

agentur mark GmbH HAGENagenturSIHK